Infopunkt Gries

Direkt an der Stelle, wo der Winnebach in den Fischbach mündet, können Interessierte Informationen über den Lebensraum "Wildes Wasser" aber auch über die Funktion des Schutzwaldes oder die Geschichte des Bergdorfes Gries erfahren. Die Kreuzung der Gletscherflüsse ist als Holzmodell dargestellt.



Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union