Infopunkt Hohe Mut

Gletscher - Klima – Forschung

Erleben Sie eine naturkundliche Ausstellung der Sonderklasse. Auf der 2.670 m hoch gelegenen Hohe Mut Alm mit attraktivem Blick zu den mächtigen Gletschern des Rotmoos- und Gaisbergtales erfahren Sie Bemerkenswertes über das Leben in und am Gletscher, den allseits spürbaren Klimawandel und die jahrzehntelange, hochalpine Forschung im Ötztal. Die 2-sprachige (de-en), interaktive Naturpark-Ausstellung zeigt auf 135 m² ausgewählte Exponate zur hochalpinen Tier- und Pflanzenwelt, erklärt die faszinierend-bunte Vielfalt der Obergurgler Steine und lässt Sie Gletschereis hautnah spüren. Herzstück der Ausstellung mit ihren 10 multimedialen Erlebnisstationen ist ein 1,5 x 90 cm großer, multimedialer Tisch, der faszinierende Einblicke in die erstaunlichsten Forschungsergebnisse gewährt. Als Sensationsexponat ist ein rund 3.500 Jahre alter Steinbockhornknochen zu sehen, der hier erstmals in Österreich öffentlich ausgestellt ist.

  • GEÖFFNET:
    täglich von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • EINTRITT:
    kostenlos

 

Wertvolle Links:

Videos Infopoint Hohe Mut

Langversion

Kurzversion

Fotostrecke Eröffnung

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union