Natur Erlebnis > Geowege

Geowege

Das Ötztal hat geologisch viel zu bieten. Der südlichste Talabschnitt im Bereich des Gaisbergtales bei Obergurgl beherbergt die bekannten Granaten, Quarz- und Glimmerschiefer-Vorkommen. Die Bergsturzlandschaften im Bereich des Winkelberges im mittleren Ötztal und des Forchets am Eingang des Ötztales erlauben erstaunliche Einblicke in die Welt der Ötztaler Urgesteine. Der Folder "Faszination Geologie" zur Ötztaler Geologie bietet einen guten Überblick zu den geologischen Schmankerln im Ötztal (download und Bestellung hier).
Weitere Informationen zur Geologie im Oberland finden Sie auf der Website des Geozentrums Tiroler Oberland.

Geoweg Hohe Mut - Gaisbergtal

Die Gesteinswelt des Gaisbergtales ist bunt und faszinierend. Überall glitzert es silbrig, mancherorts gelblich-weiß...

 

Geoweg Winklerberg

Der leicht begehbare Wanderweg über den Winkelberg führt durch eine idyllische und vielgestaltige Bergsturzlandschaft. Vor etwa 8.000 Jahren donnerte unter unvorstellbarem Getöse der größte Bergsturz der Zentralalpen hinab ins Tal und versperrte das gesamte Ötztal.

 

Geowege im Forchet

Der Forchet ist ein weitläufiges, bewaldetes Bergsturzgelände, eine einzigartige vom Menschen nur unwesentlich veränderte Landschaft.

 
 
 
 
 
scroll to top