Naturpark > Naturpark Strukturen Ötztal

Naturpark Strukturen Ötztal

Der NATURPARK ÖTZTAL hat im Rahmen eines über 2-Jahre dauernden, sehr breit ausgerichteten  Entwicklungsprozesses das Thema Naturpark Strukturen Ötztal sehr intensiv aufbereitet.

Das im Vergleich zu anderen Naturparks völlig neue, dezentral ausgerichtete Konzept sieht als Kernidee die Errichtung von fünf Informationsträgern an den Eingängen des Schutzgebietes in Ambach, Niederthai, Gries, Obergurgl und Vent sowie ein in Talmitte positioniertes Naturparkhaus in Längenfeld vor. Durch die spezielle Ausgestaltung der Infoträger als „Spiegel“ der umgebenden Landschaft können ortsspezifische naturkundliche Besonderheiten optimal dargestellt und vermittelt werden.

Infopoint Ambach - Naturpark Ötztal
Visualisierung Naturparkhaus Längenfeld


Das Naturparkhaus umfasst neben 270 m2 Ausstellungsfläche und einer integrierten Möglichkeit zur Gestaltung einer jährlichen Wechselausstellung auch einen Seminar-/Vortragsraum sowie Räumlichkeiten für die Managementstruktur des NATURPARKS ÖTZTAL. Das Naturparkhaus in Längenfeld korreliert und ergänzt sich zudem ideal mit dem von der Gemeinde Längenfeld und der Ortsgruppe des Ötztal Tourismus unterstützten „Quelle“-Projekt.

Die Arbeiten zu den Vorentwurfs- und Entwurfsplanungen des Naturpark-Strukturen Projektes durch das Team LAAC Architekten und die Ausstellungsgestalter Liquid Frontiers sind mit Dezember 2013 abgeschlossen.

Der nächste Schritt besteht nun in der sukzessiven Umsetzung dieses für die Naturpark-Region Ötztal wegweisenden Leitprojektes.

„Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist
(Victor Hugo)

Projekt Naturpark Strukturen Hohe Mut – Ausstellung

Multimediale Dauerausstellung mit Schwerpunktthemen ...

 

Naturpark Ötztal - Infopoint Ambach



 
 
 
 
scroll to top