Bitte einsteigen!

Neue WÖFFI-Broschüre des NATURPARK ÖTZTAL ist da

Wandern im Ötztal mit öffentlicher Anreise – dazu lädt der NATURPARK ÖTZTAL mit der neuen WÖFFIBroschüre ein. Ein Angebot, das Gäste und Einheimische ab sofort nutzen können. Ziel der Initiative ist es, den nachhaltigen, klimaschonenden öffentlichen Nahverkehr zu fördern. Erhältlich sind die kostenlosen Broschüren mit Gratis-Bergsteigertickets in den Ötztal Tourismus-Infobüros, in den Bussen des Ötztalers und beim Naturpark.

Einfach einsteigen, sich mit Blick aus dem Fenster auf die Tour einstimmen und dabei der Umwelt etwas Gutes tun – Wandern mit öffentlicher Anreise hat viele Vorteile. Das frisch gedruckte Wanderbüchlein „Wandern im NATURPARK ÖTZTAL mit öffentlicher Anreise“ macht es Gästen und Einheimischen künftig noch leichter, von Auto auf Bus umzusteigen. Vorgestellt werden insgesamt 15 Wanderungen im ganzen Ötztal inklusive Fahrplan – von leicht bis schwer, mit Überschreitungen und Hüttenübernachtungen. „Die Broschüre ist ein weiterer Baustein zur Förderung des nachhaltigen, klimaschonenden öffentlichen Nahverkehrs im Tal“, erklärt NATURPARK-Geschäftsführer Mag. Thomas Schmarda. Mit dem Talanschluss der Bahn in Ötztal-Bahnhof und den 111 Bushaltestellen verfüge das Ötztal über ein bestens ausgebautes Öffentliches Verkehrsnetz.

Die Broschüre ist aus einer Initiative der fünf Tiroler Naturparks entstanden. Die insgesamt fünf WÖFFIWanderbroschüren wurden kürzlich gemeinsam mit dem Land Tirol und zahlreichen Partnern aus dem Mobilitäts- und Tourismusbereich wie DB und ÖBB am Innsbrucker Hauptbahnhof präsentiert. Für die Wanderbroschüre des NATURPARKS ÖTZTAL haben die beiden Verkehrsbetriebe Ötztaler und Postbus Gratis- Bergsteigertickets gesponsert – „als besonderes Zuckerl für alle, die es einfach einmal ausprobieren möchten“, so Schmarda. 

 
 
 
 
 
 
scroll to top