• Foodhunting
  • Foodhunting

    Von 06-08-2021 bis 06-08-2021

    Foodhunting – das klingt nach Urwald, Abenteuer, fernen Ländern. Für den kulinarischen Extra–Kick erforschen „Foodhunter“ die entlegensten Gegenden und Märkte der Welt. Doch wozu in die Ferne schweifen? Die biologische Vielfalt bei uns ist einmalig. Von den rund 13.000 Pflanzenarten in den Alpen sind viele nicht nur genießbar, sondern ein kulinarischer Genuss. Man muss sie nur kennen und finden. Wir nehmen Sie mit auf eine kulinarische Wanderung für alle Sinne: kosten, schmecken, riechen oder sammeln; inklusive Tipps für die Zubereitung zu Hause.

    Kategorie

    leichte Wanderung
    (Gz. 1,5 Std., ca. ↑↓ 200 Hm)

    Ort/Verlauf
    Sölden
    Wegverlauf
    Von Zwieselstein zum Sahnestüberl (Obere Zwieselsteintajen); dort endet die Veranstaltung
    Treffpunkt
    08.15 Uhr Zwieselstein, Bushaltestelle Hotel Neue Post
    Ausrüstung
    Wanderausrüstung, Regenschutz, kl. Jause, Schere und Stofftasche für das eigene Sammelgut
    Kosten
    Erwachsene € 9,00/ Kinder (7-14 Jahre) € 6,00, gratis für Gäste von Naturpark-Partnerbetrieben und Besitzer der Ötztal Inside Summer Card
    Referent
    Mag. Bernd PERDACHER, Biologe
    Anmeldung

    in Ihrem digitalen Reisebegleiter – Ötztal Inside Guide, oetztal.com/wanderprogramm, bei ihrer Unterkunft, den Informationsbüros Ötztal Tourismus – info@oetztal.com, bis Donnerstag (18.00 Uhr)