Energie aus der Natur

Wir kommen in die Schule und stellen euch eine höchst interessante, gefüllte Materialkiste zur Verfügung. Darin findet ihr mehrere kleine Experimentboxen. Zwei Wochen lang darf nun experimentiert werden. Stelle fest wieviel CO² du in deinem Klassenzimmer hast. Was passiert damit, wenn ihr einen Test oder Schularbeit schreibt? In der geschützten „Glovebox“ wird ihr Kohlendioxid gemessen und dass auch deine Körpertemperatur einen großen Teil bei der Energiemessung dazu beiträgt ist auch nicht uninteressant. Am Ende der zwei Wochen wird die Box von uns wieder abgeholt und die von euch dokumentierten Daten werden genau besprochen. Was stellen wir fest? Wie können die verschiedenen Energiequellen sinnvoller genützt werden? Mache dein Klassenzimmer zum Labor :)

Informationen
Termine
ganzjährig
Ort / Treffpunkt
direkt in Ihrer Schule
Zielgruppe
4.- 7. Schulstufe
Themen
Verschiedene Experimente zu unterschiedlichen Energiequellen
Dauer
2 Wochen
Hinweis
am besten kombiniert mit „Energie in der Natur“ (Modul 1)
Kosten
€ 4,- /SchülerIn – €6,-/Schüler bei Buchung von Modul 1 + 2
Organisatorisches
- Die Anfahrt zu den Exkursionen wird von Seite der Schule organisiert. Beginn und Ende der Veranstaltung können auf Öffentliche Verkehrsmittel abgestimmt werden.

- Alle Exkursionen werden von Experten aus den jeweiligen Fachbereichen begleitet.

- Pro 12 Schüler ein Betreuer von Seite des Naturparks.
Anmeldung
NATURPARK ÖTZTAL
Gurglerstraße 104
A-6456 Obergurgl

Patrizia Plattner
T: 0664 3434867
E: plattner@naturpark-oetztal.at
Download