Energie in der Natur

Wie geht die Natur mit ENERGIE um? In diesem Programm wird mit aktiver Arbeit der Schüler festgestellt wie Energie in der Natur genutzt wird. Das Hauptaugenmerk wird auf die Sonne als Energieträger gelegt. Sie ist eine der wichtigsten Energiequellen der Erde! Aus unserer Pflanzen- und Tierwelt erkennen wir deutlich wie ENERGIE aufgenommen und abgegeben wird. Energie kann nicht verschwinden, sie wird nur umgewandelt. Taucht mit ein, in eine Wissensvermittlung der besonderen Art…

Informationen
Termine
April bis Oktober
Ort / Treffpunkt
direkt in Ihrer Schule
Zielgruppe
4. - 7. Schulstufe
Themen
Was ist Energie? Wie kommt Energie auf die Erde? Wie geht die Natur mit der Energie um?
Dauer
ca. 2,5 h (2 Klassen hintereinander möglich)
Ausrüstung
warme Kleidung, Regenschutz, feste Schuhe, Jause, Trinkflasche
Schlechtwettervariante in der Schule möglich!
Kosten
€ 4,- /SchülerIn - €6,-/Schüler bei Buchung von Modul 1 + 2
Organisatorisches
- Die Anfahrt zu den Exkursionen wird von Seite der Schule organisiert. Beginn und Ende der Veranstaltung können auf Öffentliche Verkehrsmittel abgestimmt werden.

- Alle Exkursionen werden von Experten aus den jeweiligen Fachbereichen begleitet.

- Pro 12 Schüler ein Betreuer von Seite des Naturparks.
Hinweis
Am besten kombiniert mit „Energie aus der Natur“ (Modul 2)
Anmeldung
NATURPARK ÖTZTAL
Gurglerstraße 104
A-6456 Obergurgl

Patrizia Plattner
T: 0664 3434867
E: plattner@naturpark-oetztal.at
Download