Leben im Teich

In diesem neuen Schulprogramm wird die bunte Artenvielfalt im Teich unter die Lupe genommen. Mit Kescher und Becherlupe ausgestattet wirst Du zum Forscher. Du selbst darfst auf die Suche gehen und deine Fundstücke unter dem Mikroskop betrachten. Mit Unterstützung unserer ausgebildeten Naturparkführer*innen findest du heraus, was du gefunden hast: Ist das ein Käfer, der auf dem Rücken schwimmt? Und was sind denn diese kleinen schwarze Punkte im Wasser? Und vielen weiteren spannenden Fragen gehen wir je nach Jahreszeit und Fundstücken gemeinsam auf die Spur: Wie wird aus der Kaulquappe ein Frosch? Warum fliegen Libellen gerne in der Nähe von Gewässern umher? Und wie atmen eigentlich die Tiere unter Wasser?

Seid ihr neugierig geworden? Dann meldet Euch gleich an und entdeckt mit und diese faszinierende Tierwelt - wir freuen uns auf Euch.

Informationen
Termine
Mai bis September
Ort / Treffpunkt
beim Teich, direkt beim Naturpark Haus in Längenfeld
Zielgruppe
1. bis 6. Schulstufe
Themen
Entwicklungsstadien Frosch und Kröte ( Frühling / Frühsommer),
Leben einer Libelle
Dauer
ca. 3 h
Ausrüstung
je nach Jahreszeit warme Kleidung, Regenschutz, Jause, Trinkflasche
Kosten
€ 5,-/SchülerIn
Organisatorisches
- Die Anfahrt zu den Exkursionen wird von Seite der Schule organisiert. Beginn und Ende der Veranstaltung können auf Öffentliche Verkehrsmittel abgestimmt werden.

- Alle Exkursionen werden von Experten aus den jeweiligen Fachbereichen begleitet.

- Pro 12 Schüler ein Betreuer von Seite des Naturparks.
Anmeldung
NATURPARK ÖTZTAL

Mag. Viktoria Ernst
T: (0) 5253 20201
E: ernst@naturpark-oetztal.at

Download