Infopunkt Lebensraum Windachtal

Der Infopunkt „Lebensraum Windachtal“ ist als siebte Station an der Erlebnismeile Sölden geplant. Der Besucher soll durch die auffällige Bauweise des Infopoints aufmerksam gemacht und die Neugierde geweckt werden. Durch Infotafeln und ein anschauliches realistisches Bronzerelief hat der Besucher die Möglichkeit sich über den NATURPARK ÖTZTAL und das Windachtal mit seinen speziellen Natur- und Kulturthemen zu informieren. Interaktive Tafelelemente und die Möglichkeit bei einer Hörstation einer Geschichte zu „lauschen“ sollen auch das Interesse der Kinder und Jugendlichen wecken.

Der Standort für den Infopunkt „Lebensraum Windachtal“ befindet sich im Ortsbereich von Sölden, ca. 50m südöstlich der Mündung der Windache in die Ötztaler Ache.

Die geplante, futuristisch anmutende und damit durchaus außergewöhnliche Informationsstelle spiegelt in ihrer Grundform die verkleinerte Oberflächen-Topografie der Umgebung des Tales in abstrakter Art und Weise wieder. Diese Bauweise entspricht den Infopunkten von Niederthai und Gries, wobei am Standort Sölden im Unterschied zu den anderen Infopunkten die Oberflächen-Topografie durch eine überwiegend geschlossene Holzverkleidung aus Lärchenholz dargestellt wird.

Informationen zur Förderung des Projekts finden Sie hier!


Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union

Bundesministerium Nachhaltigkeit und Tourismus
Entwicklung für den Ländlichen Raum
Tirol Unser Land
Regio Imst
Leader
Europäische Union