• Die „Todgeweihten“ grüßen
  • Die „Todgeweihten“ grüßen

    Von 13-07-2018 bis 13-07-2018

    …über die alpinen Gletscher, ihr Kommen und Gehen, ihre Wechselwirkung mit dem Wasserkreislauf, ihre globale und lokale Bedeutung.

    Über Jahrhunderte sind unsere Alpengletscher stetigen Schwankungen unterlegen. Seit einigen Jahren scheint der Rückgang der Eisriesen aber unaufhaltsam voranzuschreiten. Sind unsere Alpengletscher tatsächlich todgeweiht? Lassen Sie sich von unserer Expertin erklären wie es zu Gletschervorstößen oder -rückzügen kommt und ob es Alpengletscher gibt, die aktuell an Länge zulegen. Vielleicht können Sie dann selbst herausfinden wie sich der diesjährige, niederschlagsreiche Winter voraussichtlich auf die „Todgeweihten“ auswirken wird.

    Kategorie

    Vortrag

    Ort/Verlauf
    Obergurgl
    Treffpunkt
    20.30 Uhr Obergurgl, Piccard-Saal, Dauer 1 Std.
    Kosten
    € 2,00, gratis für Gäste von Naturpark-Partnerbetrieben
    Referent
    Dr. Irmgard JUEN, Inst. f. Atmosphären- u. Kryosphärenwissenschaften, Univ. Innsbruck