• Ins stille Hochtal
  • Ins stille Hochtal

    Von 04-06-2019 bis 01-10-2019
    immer wöchentlich

    Ein idyllischer Weg leitet uns durch einen alten Lärchenbestand hinauf in das Grastal. Es ist ein wunderschön gelegenes, ursprüngliches Hochtal, das vom Horlachtal nach Süden abzweigt. Der Weg führt uns schließlich auf den Grat bei Mahdeben und weiter zum Gipfel des Brand hoch über Niederthai. Der weite Blick auf die umgebende Gipfelkulisse und die unter uns liegende Bergsturzlandschaft im Tal öffnet sich. Vielleicht sehen wir auch das Birkhuhn oder das Alpenschneehuhn, zwei geschützte Vogelarten, die das ganze Jahr im Waldgrenzbereich und darüber leben. Die Alpenrosenblüte verleiht der Wanderung ihren besonderen Reiz – Stille, Ruhe und Erholung pur.

    Kategorie

    mittelschwere Wanderung
    (Gz 6 Std., ↑↓780 Hm)

    Ort/Verlauf
    Niederthai
    Wegverlauf
    Niederthai - Grastal – Mahdeben – Brand - Niederthai
    Treffpunkt
    09.00 Uhr, Ötztal Tourismus-Information Niederthai, Rückkehr ca. 16:00 Uhr
    Ausrüstung
    knöchelhohe Bergschuhe, Regenschutz, Verpflegung
    Kosten
    Erw. € 7,00/Kinder € 5,00, gratis für Gäste von Naturpark-Partnerbetrieben und Ötztal Premium Card Partnerbetrieben
    Referent
    Naturparkführer
    Anmeldung

    Ötztal Tourismus-Informationen Umhausen - Niederthai, T +43 (0)57200 400, bei den Informationen im Ötztal, bei Ihrer Unterkunft, bis Montag (18.00 Uhr)