• Spuren der Vergangenheit
  • Spuren der Vergangenheit

    Von 14-06-2018 bis 27-09-2018
    immer wöchentlich

    Diese einmalige Rundwanderung oberhalb von Vent mit Blick auf unzählige namhafte 3.000- er Gipfel zählt zu den „Gustostückerln“ der Region. Auf Schritt und Tritt begleiten uns Naturereignisse aus vergangener Zeit. Tiefe Blick in die tosende Schlucht, riesige Gletschermoränen sowie die eindrucksvollen Gletscherschliffe sind wahre Zeitzeugen des geschmolzenen Eises. Der Schaftrieb oder „Transhumanz“ gehört zu dieser Wanderung ebenso dazu. Dieser findet schon seit Jahrtausenden zwischen Nord- und Südtirol statt und zählt zu den „Venter“ Besonderheiten. Ca. 4000 Schafe werden jährlich über die Gletscher und Jöcher zu den Hochweiden getrieben. Mensch und Schaf - ein Teil des Ötztals…

    Kategorie

    anspruchsvolle Wanderung (Gz 6 Std., ↑↓930 Hm)

    Ort/Verlauf
    Vent
    Wegverlauf
    Vent – Hängebrücke - Rofenhöfe - Vernagthütte – Hochjoch Hospiz – Rofenhöfe - Vent
    Treffpunkt
    08.45 Uhr, Ötztal Tourismus-Information Vent
    Ausrüstung
    knöchelhöhe Bergschuhe, Regenschutz, Verpflegung
    Kosten
    Erw. € 7,00/ Kinder € 5,00 gratis für Gäste von Naturpark-Partnerbetrieben und Ötztal Premium Card Partnerbetrieben
    Referent
    Naturparkführer
    Anmeldung

    Ötztal Tourismus-Information Vent, T +43 (0)57200 260, bei den Informationen im Ötztal, bei Ihrer Unterkunft, bis Mittwoch (18.00 Uhr)