Überlebenskünstler im Winter

Was ist eigentlich los mit den Tieren im Winter? Schlafen sie Alle? Warum erfrieren sie nicht? Ja, esist erstaunlich welche besonderen Lebensstrategien sich manche Tiere angeeignet haben um denharten Kampf im Winter zu überleben. Sie haben es wirklich nicht immer leicht, bei den eisigenTemperaturen und dem vielen Schnee. Wir besprechen diese besonderen Überlebensstrategien undwandern gemeinsam in den tief verschneiten Wald. Bestimmt finden wir verschiedene Spuren. Vielleichtfinden wir auch Fraßspuren? Begleite uns in eine spannende Winterwelt mit vielen interessantenFakten. An diesem Vormittag werden Hase, Fuchs und Co genauer unter die Lupe genommen.Unser Klassenzimmer NATUR wartet darauf von euch entdeckt zu werden.

Informationen
Termine
Jänner bis April (je nach Schneelage)
Ort / Treffpunkt
nach Rücksprache, in Ihrer Umgebung
Zielgruppe
1. – 6. Schulstufe
Themen
Fährten lesen, Fraßspuren suchen, Lebensstrategien der Tiere besprechen
Dauer
ca. 3 h
Kosten
€ 5,-/SchülerIn
Organisatorisches
- Die Anfahrt zu den Exkursionen wird von Seite der Schule organisiert. Beginn und Ende der Veranstaltung können auf Öffentliche Verkehrsmittel abgestimmt werden.

- Alle Exkursionen werden von Experten aus den jeweiligen Fachbereichen begleitet.

- Pro 12 Schüler ein Betreuer von Seite des Naturparks.
Anmeldung
NATURPARK ÖTZTAL

Mag. Viktoria Ernst
T: (0) 5253 20201
E: ernst@naturpark-oetztal.at

Download